Über uns

Tango Argentino ist eine Lebenseinstellung, die süchtig macht….

…er wurIMG_0050de in Buenos Aires am Ende des 19. Jahrhunderts durch das Zusammentreffen verschiedenster Kulturen in Argentinien geboren. Der in der Arbeiterklasse unter den Einwanderern entstandene Tanz breitete sich nach und nach auch in Europa aus, wo er sich in seiner züchtigen Form zum Standardtango entwickelte.

Mittlerweile ist Tango Argentino einer der beliebtesten Tänze weltweit und wurde 2009 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Tango zeichnet sich durch seine Tiefgründigkeit, Leidenschaft und Ausdrucksfreiheit aus und bietet den Tanzenden die Möglichkeit, die Musik in all ihren Facetten zu fühlen und zu interpretieren.

Neben dem klassischen Tango Argentino umfasst der Begriff Tango noch den Tango-Vals, mit seinem Dreivierteltakt und die Milonga, die sich durch einen schnellen, fröhlichen Takt auszeichnet. Heutzutage wird Tango auch häufig auf moderne (Neo) und Non-Tango Musik getanzt.

Der Tango Palace bietet den stilvollen Rahmen für Kurse jeden Niveaus und regelmäßige Milongas (Tanzveranstaltungen), bei denen die Tangueros die Gelegenheit haben Tango zu erleben und sich gegenseitig kennen zu lernen. Gastfreundschaft, familiäre Atmosphäre und ein warmherziger und sozialoffener Umgang werden im Tango Palace groß geschrieben.

Mehr zu unseren Kursen und Milongas findet ihr hier … Unterricht & Milongas

Tango ist eine Reise zu sich selbst, die neue Horizonte eröffnet. Diese Reise haben Irina und Costel vor Jahren angefangen und folgen seitdem dem Motto „Der Weg ist das Ziel“, denn sie wissen diese Reise endet nie. Nachdem sie mit großen Maestros und Maestras wie Carlos und Rosita Perez, Javier Rodriguez, Geraldin Rojas, Ezequiel Paludi, Virginia Pandolfi, Carlitos Espinoza und Noelia Hurtado in die Geheimnisse dieses einzigartigen Tanzes eingeweiht wurden, haben sie ihren Tangoweg gefunden, er ist ruhig, elegant aber gleichzeitig voller Intensität und Leidenschaft.

feel with the dancers 1Irina und Costel bringen jahrelange Unterrichtserfahrung mit und gestalten Ihre Unterrichtsstunden strukturiert, anspruchsvoll aber auch mit viel Herz und Energie. Sie begegnen jedem ihrer Schüler genauso wie dem Tango, den sie lieben – aufrichtig und voller Respekt und freuen sich auf jeden dazu gewonnenen Reisegefährten.

Als Gastgeber ihrer Milongas heißen sie all ihren Gästen, aber auch Neulingen und Laien, herzlich willkommen und bemühen sich liebevoll für ihr Wohlbefinden in ihrem Hause. Die Palace-Türen stehen all denjenigen offen, die Tango lieben und Gastfreundschaft und Warmherzigkeit wertschätzen.